Manifest für meine Zukunft

Bei einer Fortbildung mit dem Thema "Zukunft" (Utopien und Dystopien) auf Burg Fürsteneck bei Fulda wurde mir schmerzlich bewußt wie destruktiv unser Blick auf die Zukunft oft ist. Eine Aufgabe bei diesem Workshop war ein Manifest für die Zukunft zu gestalten. Ich erkannte, dass die einzige Chance die wir in der Zukunft haben, die eigene Entwicklung ist. Hier mein spontanes Manifest im Video:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0